Namensgebung für Gymnasium und Regionalschule Insel Föhr

Betreff
Namensgebung für Gymnasium und Regionalschule Insel Föhr
Vorlage
Amt/000115
Art
Beschlussvorlage Amt

Beschlussempfehlung:

 

Der Amtsausschuss beschließt, dass Gymnasium und Regionalschule des Amtes Föhr-Amrum den Namen „Eilun Feer Skuul“ erhält.

Sachdarstellung mit Begründung:

 

Mit Wirkung zum 1. August 2010 wurde die Genehmigung der organisatorischen Verbindung der Realschule mit Hauptschulteil Wyk auf Föhr unter gleichzeitigem Wechsel zur Schulart Regionalschule gemäß § 42 in Verbindung mit § 146 Abs. 1 Satz 2 und 3 Schulgesetz (SchulG) sowie des Gymnasiums Insel Föhr zu einem Gymnasium mit Regionalschulteil zu einer Schule im Sinne des Schulgesetzes gemäß § 60 Abs. 1 Satz 1 SchulG am Standort Wyk auf Föhr mit der Bezeichnung „Gymnasium und Regionalschule des Amtes Föhr-Amrum in Wyk auf Föhr“ erteilt. Gleichzeitig wurde der Wunsch geäußert der Schule einen Schulnamen zu geben. Am 07.09.2010 hat sich die Schulkonferenz mit dem Thema befasst und sich in mehreren Abstimmungsgängen auf den Namen. „Eilun Feer Skuul“ geeinigt. Der Schulausschuss ist diesem Vorschlag in seiner Sitzung am 09.09.2010 einstimmig gefolgt.