WykAmrum LeuchtturmGodelWittdünSüdstrandNorddorfInseldörferUtersum
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Pädagogische Fachkraft (m/w/d) für die Betreute Grundschule an der Öömrang Skuul auf Amrum gesucht!

Allgemeines:

Das Amt Föhr-Amrum sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

eine pädagogische Fachkraft (m/w/d)
für die Betreute Grundschule an der Öömrang Skuul auf Amrum

 

in einem unbefristeten Teilzeit-Arbeitsverhältnis für bis zu 18,00 Stunden in der Woche, verteilt auf die Wochentage Montag bis Freitag.


Die Eingruppierung erfolgt nach den tarifrechtlichen Bestimmungen. Bei entsprechender Qualifikation und Ausbildung sowie Tätigkeit ist die Eingruppierung bis zur Entgeltgruppe S08a TVöD-SuE möglich.

 

Auf die besonderen Bedingungen des Lebens auf einer Insel wird hingewiesen. Wissenswertes über das Amt Föhr-Amrum sowie die Inseln Föhr und Amrum finden Sie auch im Internet unter www.amtfa.de.


Bei der Öömrang Skuul handelt es sich um eine Grund- und Gemeinschaftsschule mit Förderzentrumsteil mit Sitz in Nebel, welche sich in der Schulträgerschaft des Amtes Föhr-Amrum in Wyk auf Föhr befindet.

Anforderungen:

Gesucht wird eine Fachkraft (m/w/d), die Engagement, Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit mitbringt und über Teamfähigkeit, Durchsetzungsvermögen, Organisationsgeschick und die Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten verfügt.

 

Erwartet wird eine abgeschlossene Berufsausbildung zur/zum Erzieher/in oder eine vergleichbare Ausbildung. Erfahrungen im Bereich der Betreuung von Kindern im Alter ab sechs Jahren sind vorteilhaft, aber nicht Voraussetzung.


Die Tätigkeit umfasst die Betreuung sowie die Unterstützung der Schulkinder bei den Hausaufgaben in den Mittags- und Nachmittagsstunden.

Leistungen:
  • Bei Vorliegen der Voraussetzungen Eingruppierung nach den tarifrechtlichen Bestimmungen bis zur Entgeltgruppe S08a TVöD-SuE
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis bei Bewährung in der Probezeit
  • Eigenverantwortliches Arbeiten
  • Familienfreundlichkeit
  • Möglichkeit der fachlichen und persönlichen Fort- und Weiterbildung
  • betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Betriebssport
  • 30 Tage Urlaub bei einer 5-Tage-Woche
  • Jahressonderzahlung
  • Leistungsorientierte Bezahlung
Bewerbungsunterlagen:

Das Amt Föhr-Amrum ist ein familienfreundlicher Arbeitgeber. Es fühlt sich den Zielen des Gleichstellungsgesetzes Schleswig-Holstein verpflichtet.


Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.


Es werden keine Kosten erstattet, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen. Bei Einstellung ist ein aktuelles erweitertes Führungszeugnis vorzulegen.


Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Frau Klepp-Brodersen unter der Rufnummer
04681 5004-844 oder per Mail an .


Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte in einem mit „Bewerbung“ gekennzeichneten Umschlag bis zum  29. Januar 2022  an folgende Anschrift:


Amt Föhr-Amrum, Der Amtsdirektor, Hafenstraße 23, 25938 Wyk auf Föhr
 

Kontakt:
Amt Föhr-Amrum
Hafenstraße 23
25938 Wyk auf Föhr

Telefon (04681) 5004-0
Telefax (04681) 5004-850

E-Mail E-Mail:
E-Mail E-Mail: DE-Mail
www.amtfa.de

Mehr über Amt Föhr-Amrum [hier].



Häufig nachgefragt
 
 
Kontakt
 

Amt Föhr-Amrum

- Der Amtsdirektor -
Hafenstraße 23
25938 Wyk auf Föhr

 

Telefon (04681) 5004-0

Telefax (04681) 5004-850

E-Mail

DE-Mail:

 

 

Außenstelle Amrum

Strunwai 5
25946 Nebel

 

Telefon (04682) 9411-0

Telefax (04682) 9411-14

E-Mail

DE-Mail:

 

 

Pressestelle

Telefon (04681) 747 0160

E-Mail