WykAmrum LeuchtturmGodelWittdünSüdstrandNorddorfInseldörferUtersum
Link verschicken   Drucken
 

Glasfaserausbau in Teilen von Nebel

16. 10. 2020

Die Gemeinde Nebel hatte 2017 beschlossen, den Breitbandausbau im Rahmen der Richtlinie zur Förderung der Breitbandversorgung in den ländlichen Räumen Schleswig-Holsteins voranzutreiben. Ziel des Projektes ist die Errichtung und der Betrieb einer besonders zukunftsfähigen und nachhaltigen Netzinfrastruktur.

 

Zu diesem Zweck hat Nebel insgesamt ca. 426.000 € Eigenmittel bereitgestellt. Aus Mitteln der Europäischen Union aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER)  sowie Mitteln des Landes Schleswig-Holstein im Rahmen des Sondervermögens Breitband wird das Projekt mit ca. 1.360.000 € bezuschusst. 

Logo Förderung

Im Rahmen des Vergabeverfahrens hat die Firma LüneCom Kommunikationslösungen GmbH in diesem Jahr den Auftrag erhalten. Zur näheren Information laden die Gemeinde Nebel und die Lünecom zu  Informationsveranstaltungen ins Gemeindehaus Norddorf (Henersshuuch) ein:
 

am Freitag, den 06.11.2020 um 18:00 Uhr und
am Samstag, den 07.11.2020 um 10:00 Uhr

 

In beiden Veranstaltungen erhalten die Besucher von der Lünecom detaillierte Informationen zu den geplanten Ausbauarbeiten, zum Zeitplan und zu den angebotenen Produkten und Preisen. Darüber hinaus wird das Lünecom-Team gemeinsam mit ihren Vertriebspartnern vor Ort für Fragen rund um das Projekt zur Verfügung stehen.


Zusätzlich bietet die Lünecom am Samstag, den 07.11.2020 von 14:00 - 16:00 Uhr im Gemeindehaus Norddorf eine Bürgersprechstunde an mit der Möglichkeit, individuelle Fragen zu klären und beim Ausfüllen der Formulare zu helfen (Bringen Sie hierzu gerne eine Kopie Ihrer Telefonrechnung mit).


Das Angebot der Lünecom wird Bandbreiten bis zu 100 Mbit/s zu marktüblichen Preisen umfassen. Genaue Informationen zu Preisen und Tarifen sowie die Vertragsunterlagen werden zum Start der
Vorvermarktung auf der Internetseite der Lünecom bereitgestellt und auch auf den Veranstaltungen zur Verfügung stehen.

 

Wegen der Corona-Situation sind die Plätze bei den beiden Infoveranstaltungen begrenzt. Bitte nehmen Sie daher nur mit einem Vertreter pro Haushalt teil. 

 

Die Liste der Adressen, die im Ausbaugebiet angeschlossen werden können, finden Sie auch jetzt schon auf: www.luenecom.de/Nordfriesische-Inseln 

 


Sollten Sie Fragen haben, steht Ihnen Herr Daniel Schenck unter Tel. 04681 5004-824 oder gerne zur Verfügung. Weitere Informationen des Landes Schleswig-Holstein zu diesem Thema finden Sie auch hier.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Glasfaserausbau in Teilen von Nebel

Aktuelles
Häufig nachgefragt
 
Kontakt
 

Amt Föhr-Amrum

- Der Amtsdirektor -
Hafenstraße 23
25938 Wyk auf Föhr

 

Telefon (04681) 5004-0

Telefax (04681) 5004-850

E-Mail

 

 

Außenstelle Amrum

Strunwai 5
25946 Nebel

 

Telefon (04682) 9411-0

Telefax (04682) 9411-14

E-Mail