WykAmrum LeuchtturmGodelWittdünSüdstrandNorddorfInseldörferUtersum
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Vorstellung des „Eilun Klipper“

04. 08. 2022

Freie Lastenräder sind in größeren Städten und Ballungsgebieten weit verbreitet und gehören als Teil des nachhaltigen Mobilitätsangebots vielerorts zum Alltag. Nun gibt es das erste freie Lastenrad auf Föhr.

 

Ab dem 12. August 2022 haben Insulanerinnen und Insulaner die Möglichkeit, sich über die Initiative „Eilun Klipper“ kostenlos ein Lastenrad zu leihen. Das erste Rad der Initiative, der „Wattwurm“, wird am Mittwoch, 10. August 2022, auf dem Platz vor dem Amtsgebäude vorgestellt.

 

Kai Becker, Nachhaltigkeitsbeauftragter der Föhr Tourismus GmbH (FTG), informiert von 9 bis 12 Uhr mit FTG- Geschäftsführer Jochen Gemeinhardt (10 bis 11 Uhr) über die Initiative. Gemeinsam mit Paul Lardon, einem Masterstudenten an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde, hat Becker das Projekt auf Föhr im Rahmen der Nachhaltigkeitsinitiative FÖHRgreen initiiert. Es wurde von der Aktivregion Uthlande gefördert und wird vom ADFC Schleswig-Holstein unterstützt.

 

Einen weiteren Termin gibt es am Donnerstag, 11. August 2022. Von 15.30 bis 16.30 Uhr informiert Kai Becker vor der ersten Ausleihstation, der Schutzstation Wattenmeer in der Strandstraße 60, noch einmal mit Bente Timm, Leiterin der Schutzstation, über das Projekt und das Rad kann getestet werden.

 

Bild zur Meldung: Foto: Föhr Tourismus GmbH/Paul Lardon

Häufig nachgefragt
 
 
Kontakt
 

Amt Föhr-Amrum

- Der Amtsdirektor -
Hafenstraße 23
25938 Wyk auf Föhr

 

Telefon (04681) 5004-0

Telefax (04681) 5004-850

E-Mail

DE-Mail:

 

 

Außenstelle Amrum

Strunwai 5
25946 Nebel

 

Telefon (04682) 9411-0

Telefax (04682) 9411-14

E-Mail

DE-Mail:

 

 

Pressestelle

Telefon (04681) 747 0160

E-Mail