WykAmrum LeuchtturmGodelWittdünSüdstrandNorddorfInseldörferUtersum
Link verschicken   Drucken
 

Fremdenverkehrsabgabe heißt jetzt Tourismusabgabe

Der Landesgesetzgeber hat mit dem Gesetz zur Änderung des Kommunalabgabengesetzes und der Gemeindeordnung vom 15. Juli 2014 festgelegt, dass die Bezeichnung "Fremdenverkehrsabgabe" durch den Begriff "Tourismusabgabe" ersetzt werden soll. In den Gemeinden im Bereich des Amtes Föhr-Amrum wird eine solche Abgabe erhoben. Die jeweiligen kommunalen Abgabensatzungen werden den neuen Begriff sukzessive übernehmen. Solange dort noch die alte Bezeichnung verwendet wird, ist damit die Tourismusabgabe im Sinne des § 10 des Kommunalabgabengesetzes gemeint

Häufig nachgefragt
 
Kontakt
 

Amt Föhr-Amrum

- Der Amtsdirektor -
Hafenstraße 23
25938 Wyk auf Föhr

 

Telefon (04681) 5004-0

Telefax (04681) 5004-850

E-Mail

 

 

Außenstelle Amrum

Strunwai 5
25946 Nebel

 

Telefon (04682) 9411-0

Telefax (04682) 9411-14

E-Mail