WykAmrum LeuchtturmGodelWittdünSüdstrandNorddorfInseldörferUtersum
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Glasfaserausbau in Teilen von Nebel - Vorvermarktungszeitraum verlängert

25. 01. 2021

Aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation konnten die geplanten Beratungstermine vor Ort nicht durchgeführt werden. Aus diesem Grunde wird die Frist zur Abgabe der Vertragsunterlagen für einen kostenfreien Glasfaser-Hausanschluss noch bis zum 19.02.2021 verlängert. 

 

Für Fragen rund um das Projekt stehen die Mitarbeiter der Lünecom Hotline gerne unter  04131-70 66 777 (Mo-Fr 9.00-17.00 Uhr) telefonisch zur Verfügung.


Wer kann sich anschließen lassen?


Die Vorvermarktung für den Ausbau des Glasfasernetzes in den Ortsteilen Steenodde, Süddorf inkl. Gewerbegebiet und Nebel Westerheide, Tannenwai und Sanhugwai ist gestartet und läuft aufgrund der Verlängerung noch bis zum 19.02.2021.

 

In der sogenannten “Ausbauliste” finden sich alle Adressen, die im Rahmen dieses geförderten Projektes an das Glasfasernetz angeschlossen werden können. Sollte eine Adresse oder Hausnummer nicht auf der Liste dargestellt sein, obwohl sie im Gebiet liegt, dann empfehlen wir, unbedingt während der Vorvermarktungszeit trotzdem einen Auftrag einzureichen mit einem entsprechenden Vermerk. Diese Aufträge werden beim Amt Föhr-Amrum gesammelt und zum Ende der Einreichungsfrist geprüft, ob ein geförderter Anschluss ggf. doch möglich ist.

 

Aktionsvorteile der Vorvermarktung


Wer sich während der Vorvermarktung vom 6.11.2020-19.02.2021 für einen Anschluss an das Glasfasernetz entscheidet, profitiert von den Aktions-Vorteilen:

 

  1. Kostenloser Hausanschluss ans neue Glasfasernetz (ein nachträglicher Anschluss ist nach Angebot selbst zu finanzieren)
  2. Sondertarife für Internet & Telefonie in den ersten 6 Monaten nur 29,90 € mtl. (bis zu 120,00 € gespart)
  3. Kostenloser Router FRITZ!Box 5490 (149,00 € gespart)
  4. Keine Einrichtungsgebühr (99,00 € gespart)

 

 

Alle erforderlichen Unterlagen und Informationen finden Sie im unteren Teil dieser Meldung, auf der Webseite der Lünecom unter www.luenecom.de oder telefonisch bei den Mitarbeitern der Lünecom unter der Hotline: 04131-70667-77 (Mo-Fr 9:00-17:00 Uhr, außer an den gesetzlichen Feiertagen).

 

 

Der Glasfaserausbau auf Föhr und Amrum wird gefördert durch:

 

Logo Förderung

 

Europäischer Landwirtschaftsfonds (ELER)

European agricultural fund for rural development

 


 

Sollten Sie Fragen haben, steht Ihnen Herr Daniel Schenck unter Tel. 04681 5004-824 oder gerne zur Verfügung. Weitere Informationen des Landes Schleswig-Holstein zu diesem Thema finden Sie auch hier.

 

Bild zur Meldung: Förderlogo

Häufig nachgefragt
 
 
Kontakt
 

Amt Föhr-Amrum

- Der Amtsdirektor -
Hafenstraße 23
25938 Wyk auf Föhr

 

Telefon (04681) 5004-0

Telefax (04681) 5004-850

E-Mail

 

 

Außenstelle Amrum

Strunwai 5
25946 Nebel

 

Telefon (04682) 9411-0

Telefax (04682) 9411-14

E-Mail

 

 

Pressestelle

Telefon (04681) 747 0160

E-Mail