WykAmrum LeuchtturmGodelWittdünSüdstrandNorddorfInseldörferUtersum
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Engagierte Tagespflegepersonen gesucht: Informationsveranstaltung am 17. August in Leck

10. 08. 2022

Der Kreis Nordfriesland sucht neue Kindertagespflegepersonen – also Frauen und Männer, die Kinder im eigenen Haushalt oder im Haushalt der Kinder betreuen möchten. Für alle Interessierten bietet der Kreis am Mittwoch, dem 17. August, um 20 Uhr eine Informationsveranstaltung in Leck an. Sie findet in der Lebenshilfeeinrichtung (Leni 23), Rudolf-Diesel-Str. 23, statt. Interessierte werden gebeten, sich unter anzumelden.

 

Kindertagespflege ist eine familiennahe Betreuungsform, die sich immer stärker neben Kindertagesstätten und Krippen etabliert. Kindertagespflegepersonen fördern die Bildung und Entwicklung der ihnen anvertrauten Kinder. Sie bieten ihre Leistungen halbtags, ganztägig, nach dem Kindergarten oder auch am Wochenende an. Eltern mit Kindern zwischen dem ersten und dritten Lebensjahr können frei entscheiden, ob sie ihr Kind in einer Kindertagespflegestelle oder in einer Kinderkrippe betreuen lassen möchten.

 

Voraussetzungen für eine Tätigkeit in der Kindertagespflege sind unter anderem ein Mindestalter von 21 Jahren, ein Schulabschluss und ausreichende Kennnisse der deutschen Sprache. Der Kreis bietet Qualifizierungsmodule an.

 

Bild Kreis Nordfriesland

 

Bild zur Meldung: Bild Kreis NF

Häufig nachgefragt
 
 
Kontakt
 

Amt Föhr-Amrum

- Der Amtsdirektor -
Hafenstraße 23
25938 Wyk auf Föhr

 

Telefon (04681) 5004-0

Telefax (04681) 5004-850

E-Mail

DE-Mail:

 

 

Außenstelle Amrum

Strunwai 5
25946 Nebel

 

Telefon (04682) 9411-0

Telefax (04682) 9411-14

E-Mail

DE-Mail:

 

 

Pressestelle

Telefon (04681) 747 0160

E-Mail