WykAmrum LeuchtturmGodelWittdünSüdstrandNorddorfInseldörferUtersum
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Neues Angebot des Kreises: Online-Belehrung nach dem Infektionsschutzgesetz

02. 08. 2021

Wer gewerbsmäßig Lebensmittel verarbeiten oder zubereiten will, muss zuvor an einer Hygiene-Belehrung nach dem Infektionsschutzgesetz teilgenommen haben. Den Corona-bedingten Einschränkungen geschuldet bietet das Gesundheitsamt des Kreises Nordfriesland diese jetzt online an. Anmeldungen sind ab Montag, 2. August, möglich.

 

Start der Belehrungen ist am 4. August. Sie erfolgen in Form eines Informationsfilms und eines Wissenstests. Benötigt werden ein Computer, Notebook oder Tablet sowie eine Internetverbindung, ein Smartphone und ein gültiges Ausweisdokument. Wer den Wissenstest besteht, erhält sein Gesundheitszeugnis wahlweise per Post oder per E-Mail.

 

Interessenten können sich über https://nf.gotzg.de anmelden. Termine stehen wochentags von 8 bis 20.30 Uhr und sonnabends von 9 bis 15.30 Uhr zur Verfügung. Die Gebühr in Höhe von 25 Euro ist online zu bezahlen.

 

Weitere Infos zur Online-Belehrung und deren Ablauf stellt der Kreis unter www.nordfriesland.de/belehrungen zur Verfügung.

 

Bild zur Meldung: Bild von silviarita auf Pixabay

Aktuelles
Häufig nachgefragt
 
 
Kontakt
 

Amt Föhr-Amrum

- Der Amtsdirektor -
Hafenstraße 23
25938 Wyk auf Föhr

 

Telefon (04681) 5004-0

Telefax (04681) 5004-850

E-Mail

DE-Mail:

 

 

Außenstelle Amrum

Strunwai 5
25946 Nebel

 

Telefon (04682) 9411-0

Telefax (04682) 9411-14

E-Mail

DE-Mail:

 

 

Pressestelle

Telefon (04681) 747 0160

E-Mail